9 Results for month: 10/2018

Det nederlag kunne DHK godt være bekendt (FLA v. 29.10.2018)

Til sidst slap kræfterne op for et decimeret DHK Flensborg-hold. SdU-klubben tabte i Oranienburg, men præstationen var godkendt. Jonas Løytved jol@fla.de Flensborg. Smilet var hurtigt tilbage hos Jens Häusler efter nederlaget på 33-28 på udebane til Oranienburger HC. DHK Flensborgs træner så mange godt ting fra sit mandskab i den svære ... More

Kurzfristiger Abgang beim DHK Flensborg / Spielersuche geht weiter

Nach nur 6 Wochen im DHK-Trikot verlässt der dänische Linkshänder Joachim Pedersen sein Team und geht zurück in die Heimat.Er warf in 5 Spielen 9 Tore und war gerade auf dem besten Weg sich weiter ins Team zu integrieren.  Handballerisch war für den jungen Dänen alles in Ordnung, doch das Heimweh war größer als die sportlichen Ziele.Wir bedauern ... More

Svær udekamp venter skadesplaget DHK-hold (FLA v. 26.10.18/dän.)

Flensborg. Det er sjovere at kysse farvel end goddag til en nedrykningsstreg. DHK Flensborg er lige nu i kysseafstand til nedrykningsstregen i 3. Liga. På 13. pladsen har de kun et point ned til 14. pladsen, men omvendt er der også kun to point op til en plads midt i tabellen. - Lige nu er vi med i nedrykningskampen, men på den anden side skal der ... More

Der DHK lebt (FL-Arena v. 21.10.18)

Flensburg. Das war an Spannung kaum zu überbieten. Die SdU-Handballer des DHK Flensborg haben sich in einer dramatischen Partie fast mit dem Schlusspfiff einen Punkt in der richtungsweisenden Partie bei der HSG Ostsee gesichert. DHK-Kapitän Tjark Desler wuchtete den Ball zum 31:31-Unentschieden ins Netz. »Ein glücklicher Punkt, ist aber immer noch ... More

Im Abstiegskampf angekommen (FLA v. 19.10.18)

Die SdU-Handballer des DHK Flensborg stehen in der 3. Liga gegen die HSG Ostsee unter Zugzwang. Timo Fleth tif@fla.de Flensburg. DHK-Trainer Jens Häusler redet vor der Partie am Sonntag ab 16.30 Uhr beim Tabellenvorletzten von der HSG Ostsee nicht um den heißen Brei herum. Die Ausgangslage der SdU-Handballer hat sich nach der Niederlage gegen den ... More

Auf stabil folgte labil (FLA v. 15.10.2018)

Die SdU-Handballer des DHK Flensburg werden nach gutem Beginn Opfer ihrer Undiszipliniertheit und kassieren eine unnötige 30:34-Niederlage. Timo Fleth tif@fla.de Flensburg. Die Handballer des DHK Flensborg haben zum dritten Mal in Folge die Platte mit hängenden Köpfen verlassen. »Ab der 20. Minute haben wir uns gedacht, es geht ja auch von ... More

Abrutschen in den Tabellenkeller vermeiden (FLA v. 12.10.2018)

Flensburg. Die SdU-Handballer des DHK Flensborg stehen vor einer ungewohnten Situation. Am Sonnabend ab 17 Uhr geht der DHK zum ersten Mal in der laufenden Saison in der 3. Liga als kleiner Favorit auf die Platte wenn der Tabellenletzte vom SV Anhalt Bernburg zu Gast in der Idrætshalle ist. Als Favorit sieht sich DHK-Trainer Jens Häusler allerdings nicht, ... More

Det går ikke, når vi brænder så meget (FLA v. 08.10.2018)

Flensborg. DHK Flensborgs træner Jens Häusler var på mange måder mere stolt over det, der foregik lørdag aften i Idrætshallen i Flensborg, end det, der foregik knapt 300 kilometer derfra i OSPA Arena i Rostock. DHK tabte nemlig på håndboldbanen i Rostock med 27-20 til favoritterne fra HC Empor Rostock, men de vandt udenfor banen i Idrætshallen, ... More

Ohne Druck nach Rostock (FLA v. 05.10.2018)

Die SdU-Handballer des DHK-Flensborg fahren mit einer angespannten Personalsituation zum Favoriten HC Empor Rostock. Timo Fleth tif@fla.de Flensburg. Die Handballer des DHK Flensborg liegen nach sechs Spielen mit 5:7-Punkten auf Platz zehn im Mittelfeld der 3. Liga. Am Sonnabend (20 Uhr) steht nun die Reise zum wiedererstarkten HC Empor Rostock an. ... More