Nach der ärgerlichen Niederlage (26:25) am vergangenen Wochenende in letzter Sekunde beim HSV Hamburg 2 reisen wir morgen zum Tabellenführer nach Lübeck. (Anpfiff 16:00 Uhr) Der MTV Lübeck ist mit 33:7 Punkten so gut wie zwei Punkte vor uns und kann zu Hause befreit aufspielen. Im Kampf um Meisterschaft und Aufstieg ist dieses Spiel für beide Seiten sicherlich ein Meilenstein, doch die Saison läuft danach auch noch 4-5 Spieltage weiter. Es bleibt also spannend bis zum Schluss.

Die Halle in Lübeck ist laut Aussage der Lübecker verantwortlichen ausverkauft.

Einen Liveticker gibt es hier: HANDBALL.NET