Sicherer Heimsieg für den DHK

  • November 22, 2015

Flensburg. Der DHK Flensborg hat mit 37:27 (21:12) gegen den HSV Hannover gewonnen. Dabei zeigte der DHK ein bärenstarkes Spiel und überzeugte sowohl in der Abwehr als auch im Angriff.

Die Partie in Zahlen

DHK: Peters, Weidner – Jessen 2, Moisen 2, Pries, Brüne 5, Sievers 2, Wickert-Grossmann 2, Hinrichsen 4/4, Johannsen 1, Bruhn 9/4, Tölle 3, Blockus 7
Hannover: Heuer, Rackermann – Brandes 1, Czok 5, Buhre, Redeker, Benckendorf 1, Linderkamp 3, Forst 5/3, Pille, König, Muschelko 5, Quedenbaum 5, Müller 2
Zuschauer: ca. 450
Schiedsrichter: Christian Kroll/Emanuel Oliver Polke

Ein ausführlicher Bericht folgt am Montag an dieser Stelle oder in der Printausgabe von Flensborg Avis am Montag.

 

Flensborg Avis