28:32-Niederlage bei der HSG Ostsee N/G

  • Oktober 9, 2021

Wir verlieren leider unser 4. Spiel in Folge. Nach den ersten drei tollen Partien gegen Stralsund, Schwerin und Altenholz finden wir momentan trotz guter und intensiver Trainingseinheiten gar nicht mehr unsere Form. So auch gestern bei der HSG Ostsee N/G. In einem schwachen Drittliga-Spiel hätten wir trotz der Ausfälle der Leistungsträger Marco Boyschau, Tobias Wickert-Grossmann, Moritz Schaefer, Lasse Johannsen und Philipp Schulte in Normalform durchaus Siegchancen gehabt. Nach einer guten Viertelstunde fiel dann auch noch Stammtorwart Christoffer Adsersen mit einer roten Karte aus. Alles keine guten Voraussetzungen, doch es wäre viel mehr drin gewesen. Die Jungs haben gekämpft, aber der letzte Funke an Spielfreude will momentan nicht überspringen. Am nächsten Samstag (17:00 Uhr Idraetshalle) gegen Barmbek wollen wir den Hebel mit dem Rückenwind unserer Zuschauer wieder versuchen umzulegen. DHK – Na klar!

Tickets für das Heimspiel gibt es nur online! Hier: https://handballticket.de/event/2021-10-16-dhk-flensborg-hg-hamburg-barmbek-idraetshalle

Adsersen, Klicman, Schmidt (2), Krüger (4/2), von Eitzen (6), Mau (2), Möller (3), Wenske (1), Gebelein, Jürgensen (1), Zakrzewski (5), Desler (4).